Dienstag, 15. April 2008

Aus meiner Recherche für Bücher und Filme

Fragen Sie sich manchmal auch, ob es ein universelles Gesetz gibt? Eines, das für den Macro- und Mikrokosmos in uns und um uns herum gilt? Vielleicht liegt hier die Antwort …

Es ist doch erstaunlich, dass auf Galaxien, die Millionen Lichtjahre voneinander entfernten sind, die gleichen grundsätzlichen Naturgesetze herrschen. Dies auch auf all unseren Sternen in unserer Milchstrasse. Das sind das doch immerhin gut 300 Milliarden.

Ein Lichtjahr ist die Strecke, die eine elektromagnetische Welle (wie das Licht) in einem Jahr im Vakuum zurücklegt. Das sind etwa 9,5 Billionen Kilometer. Eine Billion sind eine Million Millionen.

Die dümmste Erklärung über diese Zahl habe ich im Wikipedia gelesen:
Eine Billion ist eine unvorstellbar hohe Zahl, die nur bei großen Staaten, Ländergemeinschaften oder Katastrophen auftaucht …

Hier ein Bild von der NASA (©nasa)


Keine Kommentare: